top of page

Gedanken zum Jahresende mit Rolf Bossart, Bauvorsteher - Vizepräsident

"Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren." (Bertold Brecht)


Haben Sie manchmal auch das Gefühl, Sie seien ständig am Kämpfen? Momentan kämpft unser Gemeindepräsident Adrian Mehr gegen eine akute Erkrankung. Daher formuliere ich an seiner Stelle ein paar Gedanken zum Jahresende. Und selbstredend wünsche ich Adrian im Namen des Gemeinderates und der Bevölkerung alles Gute und für eine schnelle, nachhaltige Genesung.


Unsere Gedanken sind bei dir, Adrian, und wir wünschen dir und deinen Angehörigen Glauben, Hoffnung, Trost und Geduld. Die letzten bald drei Jahre waren in der Geschichte einzigartig und geprägt von ausserordentlichen Widrigkeiten und Herausforderungen. Viele sind es müde, all die negativen Themen – Krieg, Virus, Rezession, Inflation etc. - immer und immer wieder allerorts in unterschiedlichster Manier aufbereitet zu finden. Trotzdem greife auch ich einige schwerwiegende Punkte auf, immerhin mit der Idee, Positives und Hoffnungsvolles nicht aus den Augen zu verlieren.

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page